X-A10

Kreative Fotografie für Einsteiger – Die kompakte und leichte Systemkamera FUJIFILM X-A10

Konzept

Die X-A10 kombiniert einen 16,3 Megapixel Sensor mit der einzigartigen Farbwiedergabe von FUJIFILM zu einer herausragenden Abbildungsleistung. Der ergonomisch ausgeformte Griff, das um 180 Grad nach oben schwenkbare LC-Display, der Eye Detection Autofokus sowie die automatische Porträtoptimierung machen gelungene Selbstporträts ganz einfach. Hinzu kommen viele kreative Aufnahmefunktionen, mit denen Fotografen ihren Bildern sehr leicht eine individuelle Note verleihen können.

Design

Die kompakte und leichte X-A10 verfügt über ein trendiges Design, das der Kamera eine klassische Erscheinung verleiht. Über zwei Wahlräder können Blende, Verschlusszeit und Belichtung sehr bequem mit dem Daumen eingestellt werden. Häufig genutzte Funktionen wie Weißabgleich, Serienbildaufnahme und Selbstauslöser lassen sich einzelnen Funktionstasten zuordnen. Auf diese Weise muss man nicht erst ins Kameramenü wechseln, um die Einstellungen zu ändern.

Technologie

Der Monitor auf der Kamerarückseite bietet einen praktischen Selfie-Modus: Das LC-Display lässt sich um 180 Grad nach oben schwenken und kann in dieser Position etwas weiter hochgeschoben werden, sodass die Bildanzeige nicht teilweise von der Kamera verdeckt wird. Sobald sich das Display im Selfie-Modus befindet, wird der Eye Detection AF aktiviert, der automatisch auf die Augen fokussiert. Bei der Aufnahme von Selfies kann man bequem über das Steuerrad auf der Kamerarückseite fokussieren und auslösen. Durch die praktische Anordnung dieser Tasten werden Verwacklungen verhindert.

Technische Details

Detaillierte Spezifikationen (PDF)